DIE FLORA  1864 - 2014
150 Jahre Botanischer Garten zu Köln

Mittelpunkt des 5,6 Hektar großen und 1864 eingeweihten Botanischen Gartens in Köln - Riehl ist das palastartige Festhaus "Die Flora".
Das im zweiten Weltkrieg beschädigte Palmen- und Konzerthaus wurde bis 1964 nur als einstöckiger Festsaal wiederhergestellt.
Im Jahr 2008 erhielt der Botanische Garten Deutschlands erste Palmenallee und ab dem Jahr 2011 begann die Sanierung des Festhauses mit Kuppeldach.
Der für 36 Millionen Euro sanierte Festsaal mit Dachsalon, Orangerie, Technikanbau und Café `Dank Augusta` wurde pünktlich zum 150. Jubiläum des Gartens
am 12. Juni 2014 mit einem Tag der "offenen Tür" wiedereröffnet, etwa 25.000 Besucher folgten dieser Einladung ...



Historische Bilder - Stadtarchiv der Stadt Köln (vor dem 2.Weltkrieg)



Copyright © Maik66

[Zurück]   [Hauptmenü]